Fragen und Antworten

  • Wie läuft ein Krankenversicherung oder Krankenkassen Wechsel in der Praxis ab?
  • Wann sich die private Krankenversicherung wirklich lohnt
  • Lohnt sich für mich der Wechsel in eine private Krankenversicherung?
  • Kann ich aus der privaten Krankenversicherung austreten?
  • Was muss ich bei einem Wechsel in die private Krankenversicherung tun?
  • Was hat die Gesundheitsreform 2009 in Bezug auf die Beitragshöhe verändert?
  • Sind die Krankenkassen berechtigt einen Zusatzbeitrag zu fordern?
  • Bin ich berechtigt aufgrund des geforderten Zusatzbeitrags die Versicherung zu kündigen?
  • Welche Krankenkasse ist die beste für mich?
  • Gibt es Prämienausschüttungen bei den gesetzlichen Krankenkassen?
  • Muss grundsätzlich jeder Bürger krankenversichert sein?
  • Wie lange kann ich als Student meinen günstigen Tarif behalten?
  • Ist eine Zusatzversicherung nötig?
  • Kann ich mich von der Praxisgebühr befreien lassen?
  • Sind die Leistungen bei den gesetzlichen Krankenkassen jetzt gleich oder gibt es da Unterschiede?
  • Spielt die Beitragserhöhung der gesetzlichen Krankenkassen auch bei meiner privaten eine Rolle?
  • Was versteht man unter einem Basistarif?
  • Kann ich meine private Krankenversicherung wechseln und meine Altersrückstellung mitnehmen?
  • Kann ich bei Arbeitslosigkeit weiterhin privat Krankenversichert bleiben?
  • Wann kann ich von der gesetzlichen zur privaten Krankenversicherung wechseln?
  • Kann ich von der gesetzlichen in die PKV wechseln bei Ausnahmen?
  • Bestehen nach Abschluss einer privaten Krankenversicherung für mich Wartezeiten für die Inanspruchnahme von Leistungen?
  • Wie ist die Beitragsregelung im Mutterschutz?
  • Können Kinder privat Krankenversichert werden?
  • Was passiert, wenn man Erkrankungen in dem Gesundheitsfragebogen verschweigt?
  • Muss ich für evtl. Anwartschaften auch Beiträge zahlen?

Hinterlasse einen Kommentar