Kfz-Versicherung

Kein Kraftfahrzeug wird in Deutschland ohne Vorlage einer Kfz-Haftpflichtversicherung zugelassen. Dass eine Haftpflichtversicherung für das Fahrzeug notwendig ist, stellt man immer dann fest, wenn es zum Schadensfall kommt. In die Beiträge der Kfz-Versicherung fließen sowohl die Daten des Fahrzeugs ein, aber auch die des Versicherungsnehmers. So sind die Beiträge für Beschäftigte des öffentlichen Dienstes günstiger. Für den Fahrzeughalter gelten aber auch Rabattmöglichkeiten wie z. B. sein Schadensfreiheitsrabatt, der darauf basiert, wie lange der Halter unfallfrei gefahren ist und seiner Versicherung kein Geld gekostet hat. Auch ob er sein Fahrzeug in einer Garage abstellt und die jährlich gefahrenen Kilometer sowie andere Faktoren.

KFZ-Versicherung-Vergleich

Des Weiteren werden auch Zusatzversicherungen für das Fahrzeug angeboten wie z. B. die Teilkasko und Vollkasko Versicherung, die für Schäden am eigenen Fahrzeug in Leistung geht. Die Beiträge – und gerade die im Kfz-Versicherungsbereich – sind so unterschiedlich, wie auch die Leistungen der verschiedenen Versicherungsgesellschaften. Ein Kfz-Versicherung Vergleich bringt Klarheit und der Halter kann sich die Versicherungsgesellschaft aussuchen, die die besten Leistungen zum günstigsten Beitrag anbietet.

Das gilt natürlich auf für die Kaskoversicherungen, die ebenfalls mit unterschiedlichen Leistungen und Beiträgen angeboten werden. Auch hier ist der Kfz-Versicherung Vergleich hilfreich, denn diese Kaskoversicherungen werden in der Regel zur Kfz-Versicherung angeboten bzw. in diese integriert.

KFZ-Versicherung

Eine Vergleichsberechnung zu Ihrem aktuellen KFZ Tarif bringt in 80% der Tarifvergleiche eine Ersparnis von mehr als 25%. Vergleichen lohnt sich!

Hinterlasse einen Kommentar