Selbständige

Krankenversicherung für Selbständige

Das deutsche Gesundheitssystem gibt den Selbstständigen  und Unternehmern die Freiheit, selbst zwischen einer privaten oder gesetzlichen Krankenversicherung zu wählen. Da diese Gesellschaftsgruppe allerdings auch meist sehr viel Verantwortung für das Unternehmen und die Angestellten trägt, ist eine umfassende Vollversicherung unbedingt notwendig um etwaige Einkommensverluste zu gut wie möglich auszugleichen.

Durch die Gesundheitsreform können die Selbstständigen frei zwischen den Krankenversicherungen wählen, wobei der Höchstsatz einer gesetzlichen Krankenversicherung bei 15,5% liegt und einem Einkommen von 44 500,00 €.

Bezüglich den Krankengeldes gilt nach der Gesundheitsreform, dass jedes freiwillige Mitglied ab dem 01.08.2009 entweder einen geringen Wahltarif bei den gesetzlichen Krankenversicherten abzuschließen und eine Zusatzversicherung oder den Höchstsatz von 15,5% zu zahlen. Wenn beide Möglichkeiten nicht genutzt werden, entfällt der Anspruch auf Zahlung eines Krankengeldes.

Gesetzliche Krankenkasse für Selbständige

Selbstständige haben die Option, sich von der gesetzlichen Krankenkasse befreien zu lassen und sich privat zu versichern. Diese Entscheidung kann nur wieder rückgängig gemacht werden, wenn sich der Unternehmer in ein Angestelltenverhältnis wechselt oder das Einkommen ein Jahr lang unter die gesetzliche Höchstgrenze von 44 500,00 € fällt.

Wer sich aus familiären Gründen für eine gesetzliche Krankenversicherung entscheidet, aufgrund der kostenlosen Familienversicherung, der hat die Möglichkeit, bei einer privaten Krankenversicherung eine Zusatzrente abzuschließen. Die gesetzlichen Krankenversicherungen zahlen bei Selbstständigen nur unter ganz gewissen Umständen ein Krankengeld. Sinnvoll für Unternehmer ist es daher, privat eine Krankentagegeld Versicherung abzuschließen und damit den Einkommensverlust auszugleichen.

Private Krankenversicherung: günstige Alternative

Die private Krankenversicherung kann eine günstige Alternative für Selbständige anbieten. Existenzgründer bekommen Tarife mit Sonderkonditionen.

Hinterlasse einen Kommentar