Vermögensbildung: Lebensversicherung nicht unbedingt ratsam

Wie man am Besten sein Kapital vermehrt, bzw. einen Plan zum Vermögensaufbau erstellt, ist eine knifflige Aufgabe.
Viele Bank und Kapitalberater empfehlen ihren Kunden eine Lebensversicherung abzuschließen.


Renten Vorsorge mit Riester

Jedoch sind diese Versicherungen lange nicht mehr so gut wie man das von früher kannte, denn eine Rendite von unter 4 % ist nicht das gelbe vom Ei. Das Angebot der Versicherer besteht vor allem aus Staatsanleihen und dies bedeutet, dass kein Schutz gegen eine Inflation besteht. Außerdem wird lediglich Rürup und Riester vom Staat gefördert. Empfehlenswert ist ein Mix aus verschiedenen Maßnahmen der Vermögenbidung. Es sollte unbedingt ein Depot erstellt werden von dem ausgehend beispielsweise Wertpapiere gekauft werden. Denkbar sind außerdem ein Mix aus Aktien, Inverstment und Immobilienfonds. Auch mit Anleihen kann man mit relativ überschaubarem Risiko sein Vermögen vermehren.