Gesetzlich

Gehören individuelle Gesundheitsleistungen zum Katalog der PKV?

Leistungen, die für privat Krankenversicherte eine Selbstverständlichkeit sind, müssen gesetzlich Versicherte selbst bezahlen. Die kontinuierliche Kritik der Versicherten steht im Raum, wenn Mediziner ihnen zu sogenannten “IGel-Leistungen” raten. IGel bedeutet “individuelle Gesundheitsleistungen”. Kritik gibt es deshalb, weil die Ärzte an diesen Maßnahmen wie Untersuchung, Behandlung und Prophylaxe Geld verdienen. Geld, das sie dem Patienten berechnen. …

Weiterlesen …Gehören individuelle Gesundheitsleistungen zum Katalog der PKV?

Die GKV schwimmen im Geld, die PKVs kämpfen

Die gesetzlichen Krankenkassen sind finanziell auf der goldenen Seite. Schon sehr lange nicht mehr schwammen die gesetzlichen Krankenkassen derart im Geld. Sie können es sich leisten, Prämien zurückzuzahlen und die Beiträge stabil zu belassen. Dazu fällt auch die Praxisgebühr weg – Vorteile, die die GKVs für ihre Werbung nutzen. Anders bei den privaten Krankenversicherungen. Die …

Weiterlesen …Die GKV schwimmen im Geld, die PKVs kämpfen

Die Barmer GEK fordert die Abschaffung der PKVs

Die Abschaffung der privaten Krankenversicherungen fordert der stellvertretende Vorsitzende der Barmer. Nicht das, sondern auch die Beibehaltung der Praxisgebühr, die ab Januar 2013 abgeschafft wird. Dass die gesetzlichen Krankenkassen die Abschaffung der privaten Krankenversicherungen fordern – das ist nicht neu. Die Gründe, so Rolf-Ulrich Schlenker von der Barmer GEK, seien die, dass es, sozialpolitisch gesehen, …

Weiterlesen …Die Barmer GEK fordert die Abschaffung der PKVs

Gesetzliche Krankenkassen verzeichnen weiterhin Rücklagen

Die Krankenkassen bauen ihre Rücklagen um 3,7 Milliarden Euro aus. Im dritten Quartal haben die gesetzlichen Kassen weniger Geld benötigt. Der Gesundheitsfonds hatte den Kassen mehr zugewiesen als sie ausgeben haben. Die Rücklagen haben sich somit gesteigert. Ersatz- und Ortskrankenkassen haben ca. 75 Prozent aller Versicherten als Mitglied. Mehr als 900 Millionen Euro wurden in …

Weiterlesen …Gesetzliche Krankenkassen verzeichnen weiterhin Rücklagen

KKH Krankenversicherung im ZDF

ZDF-Magazin Frontal 21 berichtete über die KKH-Allianz. Erläutert wurde, dass neue Kunden mit chronischen Vorerkrankungen bei dieser gesetzlichen Krankenversicherung nicht erwünscht sein könnten. Dabei wurde auf internes Material verwiesen, doch die Krankenkasse wies die Vorwürfe ab. Auch Menschen die arm sind oder Vorerkrankungen haben können unter Berücksichtigung der gesetzlichen Vorgaben eine Mitgliedschaft bei der KKH …

Weiterlesen …KKH Krankenversicherung im ZDF

Die Praxisgebühr geht, – das Betreuungsgeld kommt

Bürger sollen laut der Regierung durch die aktuellen Beschlüsse deutlich entlastet werden. Ganze neun Jahre lang haben sich viele Patienten über die Zahlung der Praxisgebühr geärgert und die Mitarbeiter der Praxen haben sich über den enormen Verwaltungsaufwand aufgeregt. Besonders ältere Menschen hatten Probleme damit zu verstehen warum sie € 10 beim Arzt zahlen müssen und …

Weiterlesen …Die Praxisgebühr geht, – das Betreuungsgeld kommt

Private oder gesetzliche Krankenversicherung? Keine Entscheidung die man übers Knie brechen sollte!

Die Entscheidung zwischen privater und gesetzlicher Krankenversicherung kann fatale Folgen mit sich bringen. Einer der maßgeblichen Faktoren ist der Gesundheitszustand, welcher bei Abschluss einer PKV den Beitrag mitbestimmt. Nicht jeder Bürger kann sich privat versichern. Die Angst, dass die Beiträge im Alter nicht mehr finanzierbar sind, ist durchaus berechtigt. Eine PKV sollte man auch nur …

Weiterlesen …Private oder gesetzliche Krankenversicherung? Keine Entscheidung die man übers Knie brechen sollte!

IGeL Leistungen als Milliardeneinnahmequelle für Ärzte

Einnahmen aus sogenannten IGeL Leistungen sind für Ärzte eine äußerst lukrative Einnahmequelle. IGeL steht hier für individuelle Gesundheitsleistungen und diese bringen den Medizinern jährlich 1,5 Milliarden Euro. Verbraucherschützer schlagen nicht selten Alarm weil die Patienten nicht oder nur unzureichend über die Gesundheitsleistung aufgeklärt werden. Laut einer bundesweiten Online Umfrage der Verbraucherzentralen kann nur jeder vierte …

Weiterlesen …IGeL Leistungen als Milliardeneinnahmequelle für Ärzte

Praxisgebühr der Krankenkasse könnte wegfallen

Angela Merkel denkt darüber nach die Praxisgebühr abzuschaffen. Die Krankenkassen verzeichnen derzeit Milliardenüberschüsse. Die gesetzlich Versicherten dürfen auf ein Ende der bürokratischen Praxisgebühr hoffen. Die gesetzliche Krankenversicherung verzeichnet über 70 Millionen Mitglieder. Vielleicht wird für diese Menschen die Praxisgebühr bald abgeschafft. Zuerst war Angela Merkel dagegen. Doch letzte Woche teilte mit, dass sie nun über …

Weiterlesen …Praxisgebühr der Krankenkasse könnte wegfallen