Krankenkassen: ohne Zusatzbeiträge

Es gibt einige gesetzliche Krankenversicherungen (GKV), die keine Zusatzbeiträge verlangen. Wenige könnten aber noch zu einem späteren Zeitpunkt Zusatzbeiträge einführen. Manche Krankenkassen kündigten schon an, 2012 keinen Zusatzbeitrag zu verlangen.

Der Gesundheitsfonds wird 2011 einen Milliardenüberschuss bringen. Den gesetzlichen Krankenversicherungen (GKV) geht es nicht wirklich schlecht. Die City BKK ging Pleite. Lt. Presse gibt es dennoch einige Kassen, die sich in einer schlechten finanziellen Situation befinden. Die BKK-Versicherten wurden teilweise von anderen gesetzlichen Krankenkassen abgelehnt, obwohl ein gesetzlich Versicherter aufgenommen werden muss.

Trotz Überschüssen gab es solche Fälle in Deutschland. Die älteren Menschen sollten nicht aufgenommen werden. Ein Plus von 1,5 Milliarden machten Deutschlands 150 Krankenkassen im ersten Quartal. Experten vermuten ein Plus von 7 Milliarden Euro bis Ende 2011. Die Kassen, denen es finanziell schlecht geht, profitieren davon aber nicht. Doris Pfeiffer, Vorsitzende des GKV-Spitzenverbandes fordert Entlastung der Beitragszahler. Diese Aussage gefällt den Versicherten.