Enorme Preisunterschiede bei KFZ Versicherungstarifen, – eine Vergleich lohnt sich in jedem Fall

KFZ-Versicherung

Wenn auch ihre KFZ Versicherung immer teurer wird lohnt sich ein unabhängiger Vergleich. Berufstätige die auf ein Auto angewiesen sind, haben wenig zu lachen. Teure Benzin und Versicherungskosten rauben so manchem den letzten Nerv. Für einen vollen Tank muss man beachtliche Beträge hinblättern. Gerade weil man als Autofahrer keinen Einfluss auf Spritpreise nehmen kann, sollte man es wenigstens bei der Autoversicherung tun und die Tarife vergleichen.Die Berliner Hochschule für Wirtschaft und Recht hat herausgefunden, dass der Preisunterschied bei KFZ Versicherungstarifen bis zu 412 Prozent betragen kann. Das Preisgefälle ist regional abhängig und in Berlin durchschnittlich am höchsten. Preise sind generell abhängig von Leistungen und das ist auch schon der springende Punkt. Der Versicherte sollte sich im Vorab im Klaren sein, welche Leistungen ihm persönlich wichtig sind, wo man eventuell Abstriche machen kann. Wenn man diese Kriterien ausgewählt hat, lohnt sich der Vergleich. Trotz gleicher oder ähnlicher Leistungen variieren die Beitragstarife stark. Nicht zuletzt aufgrund des harten Wettbewerbs.