Techniker Krankenkasse

TK
Sozialversicherung Gesetzliche Krankenversicherung
Krankenkasse Ersatzkasse
Rechtsform Körperschaft des öffentlichen Rechts
Gründung 3. August 1884
Sitz Hamburg
Vorstand Jens Baas (Vors.)
Thomas Ballast
Frank Storsberg[1]
Verwaltungsrat Hans-Heinrich Gerth
Dieter F. Märtens
Aufsichtsbehörde Bundesversicherungsamt Bonn
Versicherte 5,9 Mio. Mitglieder
8,2 Mio. gesamt
(Stand: September 2012)[2]
Haushaltsvolumen 21,3 Milliarden Euro
(Stand: März 2012)[2]
Geschäftsstellen 230
(Stand: Juli 2012)[2]
Mitarbeiter 11.852
(Stand: Juni 2012)[2]
Website www.tk.de

Die Techniker Krankenkasse (TK) ist eine Ersatzkasse und damit Träger der gesetzlichen Krankenversicherung. Sie ist bundesweit geöffnet. Mit über 8 Millionen Versicherten ist sie die zweitgrößte Krankenkasse in Deutschland. Als gesetzliche Krankenversicherung ist die TK eine Körperschaft des öffentlichen Rechts mit Selbstverwaltung. Sie ist Mitglied im Verband der Ersatzkassen (vdek).

Die TK mit Hauptsitz in Hamburg hat bundesweit 235 Geschäftsstellen (Kundenberatungen) und rund 11.800 Mitarbeiter (davon rund 490 Auszubildende). Mit 5,9 Millionen zahlenden Mitgliedern und etwa 2,3 Millionen beitragsfrei Familienversicherten ist sie eine der größten Krankenkassen Deutschlands. Darüber hinaus beraten über 10.900 ehrenamtliche TK-Berater in vielen Betrieben und Hochschulen die TK-Versicherten und Interessenten.

Die TK auf einen Blick

Kunden:                                            8,9 Millionen
 
Privatkunden
zahlende Mitglieder 5,9 Millionen
beitragsfrei versicherte Angehörige 2,3 Millionen
= Versicherte insgesamt 8,2 Millionen
 
Firmenkunden 0,7 Millionen
 
Etat 2012: 21,3 Milliarden Euro
Krankenversicherung 17,5 Milliarden Euro
Pflegeversicherung 2,8 Milliarden Euro
Arbeitgeberaufwendungsausgleichsgesetz 1,0 Milliarde Euro
 
Rechnungsergebnis 2011: + 973 Millionen Euro
 
vorläufiges Rechnungsergebnis 1. Hj. 2012: + 482 Millionen Euro
   
Verwaltungskosten  
TK je Versicherten p.a. 105,50 Euro
GKV-Durchschnitt je Versicherten p.a.: 134,00 Euro
 
Beitragssatz (seit 1.1.2011): 15,5 % (Arbeitgeber 7,3%, Arbeitnehmer 8,2%)
 
Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter 12.151
davon Auszubildende 566
 
ehrenamtliche Beraterinnen und Berater in Betrieben und Hochschulen: 10.881
 
Geschäftsstellen: 232 bundesweit
 
telefonische Kundenberatung: 24 Stunden an 365 Tagen im Jahr
 
Vorsitzender des Vorstands: Dr. Jens Baas
stellv. Vorsitzender des Vorstands: Thomas Ballast
Mitglied des Vorstands: Frank Storsberg
 
Alternierende Vorsitzende
des Verwaltungsrats:
Dr. Hans-Heinrich Gerth, Dieter F. Märtens
 
Verwaltungsrat: 15 Arbeitgebervertreter,
15 Versichertenvertreter
 
Rechtsform:  Körperschaft des öffentlichen Rechts

TK-Pressestelle

Telefon 040 – 69 09-17 83

Fax 040 – 69 09-13 53

E-Mail pressestelle@tk.de

Social Media Newsroom www.newsroom.tk.de

Twitter www.twitter.com/TK_Presse

Quellen: und wikipedia

Hinterlasse einen Kommentar